21.01.2017 BAABELI

Ein heimeliger Nachmittag in Heimberg…

RPW. Am Samstag, 21. Januar 2017 um 1400 Uhr fand also im Rössli Heimberg die 17. SPECIAL-EVENTS-Hauptversammlung statt, welche durch Madame la Présidente Cornelia Karina Moser einmal mehr zügig und ohne erwähnenswerte Ausschreitungen abgewickelt wurde.

Nachdem sich die nur für die HV Angereisten (das gab’s also tatsächlich und sogar doppelt!) verabschiedet hatten, wechselten die verbleibenden 8 Teilnehmenden zu den beiden für uns bereitstehenden Kegelbahnen. Nach einer kurzen Instruktion durch die „Hüttenwartin“ und andere anwesende Kegler wurden die Bahnen in Betrieb genommen und die Gruppen „Links“ und „Rechts“ kegelten sich langsam warm. Irgendwie schien entweder die „rechte“ Gruppe etwas professioneller oder die betreffende Bahn registrierte durch „einen Fehler in der Datenaufbereitung“ irrtümlich keinen einzigen Nuller – weder beim Einkegeln noch später… ;-)) Einzig bei den Geschwindigkeitsüberschreitungen gab’s auf beiden Bahnen etwa gleich viele „Vergehen“ zu rapportieren…

Nach knapp einer ½ Stunde wurde dann eine Einzelwertung gespielt – die Resultate dürft Ihr selber auf den beiden entsprechenden Fotos interpretieren. Iiirgendwie musste die linke Bahn so ihre Tücken haben… Wie auch immer, Spass und Spiel stand im Vordergrund und auch die Geselligkeit mit Tratsch und Quatsch kam nicht zu kurz.

Nach diesem „Plauschwettbewerb“ wurden die Bahnen auf 0 gestellt und in neu gemischten Teams noch einmal Team gegen

Team gekegelt… Auch da konnte erstaunlicherweise die linke Bahn nicht überzeugen…

So drehten sich die Uhrzeiger unerbittlich und um 1700 mussten wir die BAABELI (es gab übrigens zahlreiche!) sein lassen und uns zum Pasta-, bzw. Spaghettiplausch begeben. Die Spaghetti wurden nach einem gesunden Salätchen kurz nach 1700 mit 3 leckeren Saucen aufgetischt. Für Pasta-NICHT-Liebhaber gab’s sogar eine Rösti samt Würstchen. So kamen dann alle auf Ihre Kosten und gegen 1845 schloss sich ein geselliger Event.